Gelesen im Juni

Ups, schon fast Mitte Juli und ich hab Euch noch gar nicht meine im Juni gelesenen Bücher vorgestellt. Man kommt zu nix, wenn man nach fast einem viertel Jahr Auszeit wieder im normalen Arbeitsalltag steckt. Jetzt ticken die Uhren wieder anders. Das beste Buch zuerst: Diane Broeckhoven „Ein Tag mit Herrn Jules“ – ein bewegendes […]