Gelesen im Mai

Was für ein Monat! Dieser Mai fühlte sich an wie ein ganzer Sommer. Die schönen, fluffig leichten Sonnentage steigerten sich zur langanhaltenden Hitzewelle und einem finalen Paukenschlag mit starken Unwettern am Monatsende. Auch die Bücher auf meinem Nachttisch hatten es in sich. Allesamt starke Bücher mit emotional fordernden Geschichten. Von Robert Seethaler hatte ich schon […]