Soulfood

Manchmal, da gibt es so Tage, da braucht die Seele ein ganz bestimmtes Seelenfutter. Dieses und kein anderes. Ich glaube, jeder hat so was. Meins hat nicht mal einen Namen, es sind einfach überbackene Stullen. Die Rezeptur ist einfach und schmeckt nur so, alle Abwandlungsversuche waren erfolglos: Normales Brot, Kräuterfrischkäse, Salami und Käse. Und vor […]