Novemberallerlei

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß. Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren, und auf den Fluren laß die Winde los…– Ja, es ist mal wieder Zeit für den Herbsttag von Rilke. Die Winde heulen hier auch ums Haus, rütteln am Holz und meinen Nerven und pusten alle letzten goldenen Blätter von den […]