Wie das Leben so spielt…

Ein Erholungsurlaub auf der wunderschönen Ostsee-Insel Hiddensee sollte es sein. Alles war nahezu perfekt- die Ferienwohnung, das Meer, diese naturbelassene Insel, unsere Stimmung…

2016 04 13_2118

Wie das Leben so spielt, änderte sich von einer Minute zur anderen alles: Beim abendlichen Strandspaziergang ein unglücklicher Hüpfer vor der Welle in eine Sandkante, der Fuß steckte fest im Sand und der Körper fiel zur anderen Seite. „Knack“ machte es im Bein.
Eine Odyssee folgte: Irgendwie durch den Sand raus aus dem Strandbereich, mit dem Rettungswagen zum Hafen, einbeinhüpfend auf ein Schnellboot, auf der gegenüberliegenden Insel Rügen dann in den nächsten Rettungswagen und ab nach Bergen ins Krankenhaus. Dort der Schock: Wadenbeinbruch – OP für den nächsten Tag angesetzt.

krankenhaus

Nach fünf Tagen Krankenhaus dann die sechsstündige Autofahrt nach Hause und nun darf ich mit dem kaputten Bein sechs Wochen lang nicht auftreten.
Ich hatte keine Ahnung, was das im Alltag bedeutet: DIE ENTDECKUNG DER LANGSAMKEIT. Jede kleine Alltagshandlung ist ein äußerst mühsames Geschäft. Die totale Reduktion auf das Wesentliche.

2016 04 14_2117

Auch wenn es schwer ist: ein lachendes Gesicht kann man überall entdecken! Nur den Humor nicht verlieren.

2016 04 13_2119
Erkenntnis 1: Ich habe in dieser Zeit so unglaublich viele nette Begegnungen mit fremden Menschen gehabt, die mir geholfen haben, freundlich waren und verständnisvoll. Und vor allem das Netzwerk von Freunden und Familie: Ich habe nicht viele Freunde (Qualität vor Quantität) und nur eine kleine Familie, aber ich kann mich voll und ganz auf sie verlassen. So viel Zuwendung habe ich gespürt und ich fühle mich wunderbar geborgen. Dafür bin ich so unendlich dankbar. (Jetzt habe ich schon wieder Pipi in den Augen, die Emotionen spielen gerade Achterbahn.)

2016 04 11_2120

Erkenntnis 2: Das alles ist irgendwie unheimlich. – Vor dem Urlaub war ich schon krank und ich wünschte mir insgeheim schon lange eine dringend nötige Auszeit vom Job. Diese Bestellung an das Universum wurde prompt erfüllt, obwohl ich bei der Bestellung eher an eine entspannte Kur gedacht habe… Wofür diese Prüfung jetzt gut ist, werde ich wohl erst in der Rückschau wissen.

 

Advertisements

12 Gedanken zu „Wie das Leben so spielt…

    • Danke, Nadja!
      Hast du schon ähnliche Erfahrungen mit den Wünschen ans Universum gemacht? Das klingt ja fast so…
      Liebe Grüße ins Wendland (durch das wir auf der Rückfahrt vom Krankenhaus auch durchgefahren sind),
      Annett

      Gefällt mir

      • Oh ja, ich habe auch schon so meine Erfahrungen damit. Seitdem überlege ich mir immer seeeeehr genau, was ich mir wünsche, denn es könnte mir erfüllt werden! 😉

        Gefällt mir

  1. Oje, da brauchst wohl wirklich eine Pause. Beinbruch bedeutet ja auch, erst mal nicht weiter gehen können, inne halten, gesund werden, zu sich selbst kommen, Hilfe annehmen können, sich verwöhnen lassen . . .in die Sinne: gute Erholung!

    Gefällt mir

  2. Dann gute Besserung. Mach das Beste aus der gewonnenen Freizeit: lesen, Handarbeiten, abschalten, ausruhen, Kräfte sammeln und gesund werden.
    Liebe Grüße Helga

    Gefällt mir

  3. Pingback: Der Frost kommt zurück! – schoener-garten24.de

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: