Selbst gemacht!

Gestern bei strahlendem Sonnenschein gab es gutes Nählicht, so dass ich endlich die Wimpelkette fertig genäht habe, die schon lange auf dem To-Do-Stapel lag. Flugs mal aufgehängt fürs Foto, werde ich skeptisch: Im kahlen Winter-Garten wirkt sie sehr schreiend bunt. Ein bisschen sehr Kindergarten… „Jetzt wird die Alte infantil“ – höre ich schon die Nachbarin flüstern.
Was meint Ihr? – Flop oder Top?

2016 02 13_2035

Heute gibt Petrus das Gegenprogramm: Den ganzen Vormittag Schneefall, jetzt Regen. Die ersten Lungenkraut-Blüten sind da – hurra! – und kämpfen mit dem Eis. Ich mag sie sehr, die Mini-Blüten machen sich prima in ganz kleinen Vasen.
In der aktuellen Landlust-Ausgabe gibt es einen interessanten Artikel über diese unterschätzten Blumen. Darin habe ich gelernt, dass die Blütenfarbe von anfangs rosa später in lila umschlägt, und das den Faltern und Hummeln signalisiert, dass sie die rosa Blüten ansteuern sollten, da dort noch genügend Nektar und Pollen zu holen ist.

2016 02 14_2027

Jetzt, wo der Winter zurückkommt, kommt wohl mein neuestes Strickprojekt doch noch zu Ehren. Die lustig-bunte dicke Wolle hatte ich schnell zu einem Schlauchschal verstrickt und da ich Wolle am Hals nicht ertragen kann (mich juckt es schon beim schreiben darüber), habe ich ihn mit Jersey-Stoff gefüttert.

2016 02 06_1986

Nach dem guten Tipp, es doch mal mit einer Jersey-Nadel zu versuchen, klappt auch das Nähen von Jersey mit meiner Oldie-Maschine.

2016 02 06_1987

Noch was selbst gemachtes: Als Viel-Leserin weiß ich ein gutes Kissen im Nacken zu schätzen, da ich fast nur im Bett lese. In einem Blog entdeckte ich die Nähanleitung für ein Leseherz, die ich der lieben Gudrun nur als „Guck mal“-Tipp weiterleitete.
Nur einen Tag später hielt ich staunend dieses Leseherz in der Hand – ist das nicht toll?! Danke noch mal, Gudrun!
Es funktioniert prima.

2016 02 13_2031

Nach langen Lese-Sessions oder Stunden vorm Computer sind meine Augen oft völlig erschöpft. Dann lege ich mir gern mein selbstgenähtes Augensäckchen auf. Die Reisfüllung kühlt die Augen und lässt mich gut ins Lummerland hinüberdriften…

2016 02 13_2034

Gefunden! Im Büchertausch-Regal lief mir dieser alte Bekannte über den Weg: Der „Rat für jeden Gartentag“ stand früher in jedem DDR-Haushalt. Direkt nebem dem Kochbuch-Klassiker „Wir kochen gut“ (habe ich auch noch). Ich konnte natürlich nicht wiederstehen und musste es mitnehmen.

2016 02 13_2036

Tausende gute Tipps, mit putzigen Retro-Illustrationen aufgelockert – ich freue mich schon auf ein paar interessante Stunden mit dem dicken Wälzer.

2016 02 13_2037

Advertisements

3 Gedanken zu „Selbst gemacht!

  1. Liebe Annett,
    ich liebe diese älteren Gartenbücher! Als „Wessi“-Kind kannte ich „Rat für jeden Gartentag“ noch garnicht und freue mich sehr über den Tipp. Mal sehen, wo ich das auftreiben kann!
    Schöne Ostern und liebe Grüße,
    Caro

    Gefällt mir

  2. „rat für jeden gartentag“ hab ich mit schenken lassen als wir herzogen vor 5 jahren – ein nachdruck vom ulmer gartenverlag – aber immernoch mit den grossartigen illustrationen und vielen selbermach-tipps 🙂
    xxxxxx

    Gefällt mir

  3. Liebe Annett!
    So eine Wimpelkette steht auch ganz oben auf meiner To-do-Liste. Ich finde deine nicht zu bunt, wenn erstmal alles grün wird und blüht, dann fällt sie gar nicht mehr so auf 🙂 Mit einem Leseherz habe ich auch schon geliebäugelt, aber noch schaut mein Leseknochen ganz gut aus.
    Vielen Dank auch für deinen lieben Kommentar auf meiner Seite! Da habe ich mich sehr drüber gefreut und werde nun bestimmt auch öfter mal bei dir vorbeischauen.
    Liebe Grüße
    Lilly

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: