Frühlingsgefühle…

… kamen heute (trotz der immer noch bescheidenen Temperaturen) bei Herrn und Frau Taube auf:

vorspiel-tauben

Nach heftigen Flirtereien ging es – zack- schnell zur Sache.

akt-tauben

Na, die Zwei verstehen sich: Ausgiebig schnäbeln und turteln statt der „Zigarette danach“. Da wurde mir richtig warm ums Herz.

nachspiel-tauben

Der Gartenkönig bezog pünktlich an Ostern seinen Blumentopf-Thron und grinste in der Sonne etwas debil vor sich hin.

gartenkönig

 

traubenhyazinthen

 

alpenjohannisbeere-blüten

Suchbild: Wo ist der Rhabarber?

rhabarber-suchbild

Birne an Himmelsblau.

birne-knospen

Leider ist er auch wieder da: Grrrrr… Mein alter Widersacher, der Giersch.

giersch

Die Tomaten sind nun doch fast alle noch ans Licht gekommen. Juchu!

tomaten-anzucht
Da das Wetter noch immer eher zum Lesen in der Hängematte als zum Draußensein animiert (brrr – mir ist kahalt!), gibt es noch mal Lesetipps:

Um dieses Buch bin ich wegen des Preises lange rumgeschlichen, wollte es aber unbedingt haben „Der goldene Grubber“. Bei einem Gebrauchtexemplar habe ich dann zugeschlagen und wurde nicht enttäuscht. Die Grafikerin Kat Menschik, deren Zeichnungen ich im „Magazin“ kennenlernte, hat hier mal ein Gartenbuch der ganz anderen Art geschaffen: Wunderschöne Zeichnungen, darin persönliche Erfahrungen kurz erzählt, mal lustig, mal traurig. Kein üblicher Gartenratgeber, sondern Kunst.

goldener-grubber-buch

buch-innen

Auch wenn ich momentan keine Lust auf größere Reisen habe, lasse ich mich doch gern mal per Buch auf Reisen mitnehmen. Von Bruni Prasske hatte ich Euch ja schon mal ein Buch empfohlen („Mein Wohnwagen und ich“), jetzt über Ostern habe ich ihr brandneues Buch „Mit der Knutschkugel unterwegs“ verschlungen.
Sie fährt mit ihrem Liebsten und einem Oldtimer-Tabbert-Wohnwagen, den sie hinter einen Bulli gehängt haben, über den Balkan in die Türkei, lassen sich dafür 3 Monate Zeit und den Zufall regieren. Unterwegs lernen sie sich vor allem gegenseitig sehr gut kennen. Feuerprobe bestanden: Bruni nimmt unterwegs Freddys Heiratsantrag an, obwohl sie eigentlich nie heiraten wollte. (Kommt mir irgendwie bekannt vor…)

Prasse-Knutschkugel-Buch

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: